Gebaut wird unter der Leitung von Pfarrer Jean-Rémy Kokaya Dalo und mit Hilfe des Vereins ACDC.

• Der Bauplan wurde von einem Architekten in Kinshasa erstellt.

• Der ausgebildete Bauleiter (Mitglied von ACDC) kommt aus Yakoma. Er wird bezahlt und verteilt das Geld an seine Helfer weiter.

• Gebaut wird zudem mit den Menschen vor Ort => Denn der Grundsatz der Organisation ACDC lautet: „Hilfe zur Selbsthilfe!“ Daher legen wir großen Wert auf Schaffung von Arbeit(splätzen) direkt in der Gemeinde.

• Auch die Schulkinder tragen zum Bau IHRER Schule bei und haben bei der Grundsteinlegung des ersten Gebäudes die Steine transportiert => ganz Taragini ist Teil des Projektes.

• Die Verpflegung, Versorgung und das Grundstück kommt von der Kirchengemeinde vor Ort.